Hand

Läsion des Diskus Triangularis (TFCC):

Diskus triangularis ist eine dreieckige Knorpel-Band-Struktur zwischen Elle, Speiche und den Handwurzelknochen.

Ursachen:

Eine Schädigung (Läsion) ist am meisten durch ein Unfall, der zum Einriss des triangulären fibrocartigalinären Komplexes (TFCC) führt. Manchmal ist es jedoch eine Fehlbelastung im Handgelenk, die zum Verschleiß und später zu Läsionen in der Knorpelscheibe führt.

Durch eine hochauflösende Magnetresonanztomografie lässt sich solche Schädigung leicht diagnostizieren.

Therapie:

Durch eine ambulante arthroskopische Handgelenk Operation die ca. 30 min. dauert kann eine Läsion erfolgreich  behandelt werden.