Hand

Handgelenkganglion:

Ganglion ist eine mit Flüssigkeit gefüllte Ausbuchtung einer Sehnenscheide oder einer Gelenkkapsel. Die Zysten sind hart und prall. Meistens treten Ganglien im Bereich des Handgelenks auf. Sie kommen auch an den Beugesehnen  der Finger oder über dem Fingergelenk vor.

Ursachen:

Ursachen sind Schwachstellen in den Gelenkkapseln oder der Sehnenscheide.

Therapie:

Das Ganglion wird durch einen kleinen Schnitt bis zum Stiel an der  Sehnenscheide oder Gelenkkapsel entfernt. Der Eingriff findet in der Regel ambulant statt und die Finger können danach sofort wieder bewegt werden.